Laura, Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

 

 

 

1. Erzähl mir erst mal etwas über dich

 

Ich heiße Laura und bin 20 Jahre alt. Im August 2017 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen.

 

2. Wie bist du auf EG/LV aufmerksam geworden?

 

Durch meinen Onkel, welcher bei EG/LV arbeitet, bin ich auf EG/LV aufmerksam geworden.

Daraufhin habe ich mich sofort beworben.

 

3. Hattest du Angst vor der Bewerbung? Wenn ja, welche?

 

Vor der Bewerbung an sich hatte ich keine Angst, aber ich war gespannt, wann und was ich für eine Rückmeldung bekommen würde.

 

4. Wie lief deine Bewerbung ab? Wie hast du dich auf den Einstellungstest vorbereitet?

 

Ich habe mich online bei EG/LV mit all meinen Unterlagen beworben. Nach einiger Zeit bekam ich dann die Einladung zum Einstellungstest. Ich habe vor dem Einstellungstest im Internet ein paar Übungen gemacht um mich gut darauf vorzubereiten.

Nachdem ich dann den Einstellungstest geschafft hatte, wurde ich mit fünf weiteren Bewerbern zu einem Assessment-Center eingeladen.

  

5. Wie hast du dich auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet?

 

Ich habe mich viel über EG/LV informiert und auch geschaut, was für Fragen in einem Vorstellungsgespräch gestellt werden bzw. was ich bei einem Assessment-Center überhaupt zu erwarten habe.

 

6. Wie empfindest du die Ausbildung bei EG/LV? Was ist besonders an EG/LV?

 

Hier wird die Ausbildung sehr groß geschrieben und das merken wir Auszubildenden auch. Von unserer Ausbilderin Frau Meinzer-Kahrweg bekamen wir vor allem in der Anfangszeit sehr viel Unterstützung, denn einmal in der Woche haben wir uns getroffen, um zu berichten wie die Ausbildung bis jetzt so läuft. Außerdem haben wir Freitags oft internen Unterricht, um uns zusätzlich zur Berufsschule auf die IHK-Prüfung vorzubereiten.

 

7. Erzähle bitte etwas zu deinem täglichen Arbeitsablauf

 

Da wir Gleitzeit haben und zwischen 06:30 Uhr und 09:00 Uhr anfangen dürfen, fange ich meistens schon früh an. Trotzdem hängt es sehr von den jeweiligen Abteilungen ab. Entweder habe ich Aufgaben vom Vortag, welche ich dann noch bearbeiten kann und falls nicht kann ich jederzeit meine Ausbildungsbeauftragte nach Aufgaben fragen.

Wie viele Aufgaben man bekommt ist immer von der Abteilung abhängig und demnach total unterschiedlich.

 

8. Habt ihr Projekte, die ihr als Azubis alleine führen könnt?

 

Ja, wir haben verschiedene Azubi-Projekte wie z.B. Die Azubi-Homepage, die Azubi-View und die Flyer, welche auch von uns Azubis erstellt werden.

  

9. Unterschiede zwischen ersten Tagen und jetzt – wie haben sich die Aufgaben entwickelt?

 

Am Anfang war alles noch total ungewohnt und man war noch sehr vorsichtig und unsicher. Mit der Zeit legt sich das und man fängt an lockerer zu werden, ab da macht es dann auch richtig Spaß und man geht mit mehr Sicherheit an die Aufgaben ran.